Ribisel-Baiser-Torte

Eigentlich kennt man das ja in Form von Schnitten. Da ich aber kein ganzes Blech davon machen wollte, habe ich ganz einfach eine kleine Springform genommen und raus kam eine Ribisel-Baiser-Torte:

Ribisel Baiser Torte

Biskuitteig nach einem Rezept meiner Oma

Zutaten: 100 g Mehl (griffig oder universal), 70 g Zucker, 40ml Öl, 40ml Milch, 2 Eier, 1 gehäuften TL Backpulver, 2 Eigelbe

für die Ribisel-Baisermasse: Eiweiß von 2 Eiern, 65g Zucker, 120g Ribiseln

Zubereitung: Eier trennen, Eiweiß von je zwei Eiern in getrennte Schüssel geben; eine Schüssel mit zwei Eiweiß zu Schnee schlagen, Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen, Milch und Öl dazugeben, kurz rühren, Mehl und Backpulver in die Eigelb/Zucker-Mischung sieben und unterrühren, Eischnee vorsichtig unterheben, den Teig in die  mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei rund 180°C (Umluft) ca. 15 min. backen.

Während der Biskuitteig bäckt, die Baiser-Masse vorbereiten: Eiweiß von zwei Eiern mit 65g Zucker zu einem Schaum schlagen und anschließend die von Stielen befreiten Ribisel vorsichtig unterrühren.

Den Biskuitteig nach 15min Backzeit aus dem Ofen nehmen, Risibel-Baiser-Masse darauf geben und weitere 25min bei gleicher Hitze backen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s