Fastentag

detox Es ist an der Zeit einen Detox-Tag einzulegen! Nach der zügellosen Schlemmerei in den letzten Wochen fühle ich mich als hätte ich 100 kg. Aus diesem Grund dachte ich mir, heute mal zu fasten. Und so sieht mein Plan aus:

Nach dem Aufstehen: 1 Glas lauwarmes Wasser (soll angeblich die Verdauung anregen)

Vormittag: 1 Green-Smoothie (bestehend aus Blattspinat, Ananas, Banane, Orange und Zitronensaft), dazu ein Glas Wasser; Wenn ich richtig informiert bin, helfen Green Smoothies dem Körper beim Entgiften

Mittag: so viel frisches Obst und Gemüse wie ich mag (insbesondere Karotten und Wassermelone, weil ich das schon zu Hause hab)

Zwischendurch: so viel Wasser wie möglich und Kräutertees

Nachmittag: Smoothie aus Karotten, Äpfeln und Ingwer

Auf bodydetoxzone.com habe ich gelesen, dass man drei Stunden vor dem Schlafen gehen nur noch Kräutertees und keine Obst- oder Gemüsesäfte mehr trinken soll. Also werde ich mich mal dran halten. Außerdem soll man an einem Detox-Tag Stress vermeiden (also das wir mir wohl leichter fallen ;-))

Advertisements

2 thoughts on “Fastentag

    • Hallo Sophie!

      Schön dich als Leserin auf meinem Blog begrüßen zu dürfen! Ja, der Fastentag war schon eine ganz schöne Herausforderung. Aber ab und zu muss man dem Körper auch mal was Gutes tun 😉

      LG
      Sandra

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s