Joghurteis

joghurteis

Naschen ohne schlechtem Gewissen. Lange stand es auf meiner ToDo-Liste, auch dasEquipment dazu lag schon einige Zeit bei mir im Schrank herum. Jetzt habe ich es aber endlich geschafft – selbst gemachtes Joghurteis und das ganz ohne Eismaschine. Es wäre mit einer Eismaschine zwar sicher etwas cremiger und hätte keine Eiskristalle, es ist aber trotzdem unglaublich lecker geworden. Wenn ihr das auch mal probieren wollt, hier die Anleitung:

Ihr braucht 1 Becher (=250g) griechisches Joghurt, eine Hand voll gefrorene Himbeeren und je nach Geschmack etwas Staubzucker oder Honig (ich habe 2 EL Staubzucker genommen). Das alles in einen Standmixer geben und gut verrühren. Anschließend in die Förmen füllen und für ein paar Stunden in den Gefrierschrank. Ist doch easy, oder? Und davon kann man Kindern auch mal mehr als nur eines geben 😉

Die Förmchen habe ich übrigens bei Ikea gekauft…

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s