bikram yoga

bikram yoga

Im Februar wird geschwitzt, geschwitzt und nochmal geschwitzt.

Bikram Yoga Schönbrunn bietet für Neukunden um nur 30 Euro 30 Tage lang unbegrenzt Bikram Yoga. Ein solches Angebot konnte ich mir einfach nicht entgehen lassen und so nutze ich seit letzten Sonntag jede Gelegenheit um ins Yoga Studio zu pilgern und bei 40 Grad 90 Minuten lang an meine Grenzen zu gehen.

Warum ich Bikram Yoga so gerne mache und welche positiven Auswirkungen es bietet, könnt ihr in meinem Beitrag vom August letzten Jahres nachlesen: http://bit.ly/1FmoBCB

 

Advertisements

shape your body

bikram yoga

Dank einer Freundin habe ich bikram yoga vor einiger Zeit zum ersten Mal probiert. Nicht nur, dass es unglaublich heiß ist und man das Handtuch vollkommen nass schwitzt, dauert eine Einheit auch noch 90 Minuten. Aber irgendwie zieht es mich dann doch immer wieder ins Yogastudio. Aber warum???

Also einerseits sind alle, die ich kenne und regelmäßig Yoga machen unglaublich fit. Das ist schon mal ein Ansporn. Andererseits ist es auch irgendwie entspannend. Mein Körper wird total geschunden, aber auf eine ruhige Art, die Bewegungen werden langsam und kontrolliert ausgeführt. Nach einem stressigen Alltag ist das für mich der optimale Ausgleich. Meine Lieblingsposition: Shavasana (=Totenstellung ;-)). Für alle die das nicht kennen – da legt man sich am Boden auf den Rücken und bewegt seinen Körper einfach überhaupt nicht. Nach einer anstrengend Übung ist das einfach ein Traum.

Bikram yoga bietet unglaublich viele Vorteile, wie ich jetzt gelesen habe. Wenn es Euch interessiert, hier ist ein Link zu einer, meiner Meinung nach, sehr guten Erklärung der positiven Auswirkungen von bikram yoga:

http://www.bikramharburg.de/benefits/